BeniBela online

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Bei der Nutzung dieser Webseite können personenbezogenen Daten verarbeitet werden, obwohl versucht wird, die Sammlung von personenbezogenen soweit wie möglich zu vermeiden. Diese Datenschutzerklärung erläutert den Umgang mit diesen Daten gemäß der gesetzlichen Bestimmungen, der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und des Telemediengesetz (TMG).

Der offizielle Betreiber für die Planung, Realisierung und restlichen Dinge für diese Seite ist
Benito van der Zander
Paul-Ehrlich-Straße 13
23562 Lübeck
Deutschland

Kommentare und Beiträge im Gästebuch

Eingegebene Beiträge werden gespeichert und vollständig auf der Webseite veröffentlicht, da dies der Sinn eines Gästebuchs und von Kommentarspalten ist. Eine eingegebene E-Mailadresse wird nur nach expliziter Einwilligung auf der Webseite veröffentlicht, andere im Formular eingetragenen Daten (z.B.: Name, Homepage des Besuchers) werden immer veröffentlicht. Wer keine Daten veröffentlichen will, soll sie dort auch nicht eintragen. Rechtsgrundlage ist die mit dem Eintragen der Daten erfolgte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Zusätzlich zum Beitrag werden IP-Adresse und sämtliche HTTP-Header (z.B.: Browser, Sprache und verwendeter Proxy) gespeichert, aber nicht veröffentlicht, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Spambekämpfung.

Server-Log-Dateien

Der Webserver speichert automatisch anfallende Verbindungsdaten und vom Browser automatische übertragene Daten. Diese Daten sind die Zeit der Anfrage, HTTP-Methode/Version/Antwortstatus, Anzahl der übertragenen Bytes, den Referrer (die verlinkende Webseite), die (meistens anonymisierte) IP-Adresse und den User-Agent (d.h. Browser, Betriebssystem) des Anfragenden. Rechsgrundlage dieser Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da die Daten benötigt werden, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Webseite sicherzustellen. Zudem können sie zu statistischen Zwecken oder zur Optimierung der Webseite verwendet werden.

Post-Korrespondenz

An mich versandte E-Mails (und Briefpost) und von mir versandte E-Mails werden als Teil meiner persönlichen Korrespondenz verarbeitet und dementsprechend gespeichert. Diese Speicherung kann lokal im Mailprogramm und/oder auf dem Mailserver erfolgen. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, da das Absenden einer E-Mail an mich eine klare Einwilligung darstellt, dass die E-Mail von mir bearbeitet werden soll; sowie Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, falls der Absender der E-Mail einen Vertrag zu wünschen schließt. Eine längerfristige Speicherung ist nötig für den Fall, dass der Absender der E-Mail in zukünftigen E-Mails auf alte E-Mails verweist; sowie nach meinem nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO berichtigten Interesse zu wissen, mit wem ich persönlich korrespondiert habe.

Weitergabe an Dritte

Grundsätzlich werden keine Daten an Dritte weitergeben, es sei denn in diesen technisch unumgänglichen oder gesetzlich vorgeschriebenen Ausnahmen:

  • Diese Webseite und der dazugehörige Mailserver werden bei einem externen Dienstleister gehostet. Sämtliche Kommunikation und alle E-Mails laufen daher durch deren System, und alle serverseitigen Speicherungen erfolgen dort.
  • Versandte E-Mails werden auch über den Mailprovider des Empfängers versandt.
  • Bei versandten Briefen wird die Anschrift außen auf den Briefumschlag geschrieben, damit die Postzustellung erfolgen kann.
  • Veröffentlichte Beiträge sind veröffentlicht und daher für jeden, auch Dritte, einsehbar.
  • Bei rechtsmäßigen Anfragen der Polizei oder anderen (Ermittlungs-)behörden.
Externe Links führen zu Angeboten anderer Betreiber. Bei der Verwendung eines externen Links werden von uns keine Daten an diese Betreiber weitergeben, sondern Ihr Browser verlässt unsere Webseite. Dementsprechend haben wir keinen Einfluss oder Verantwortung, ob diese anderen Betreiber Datenschutzbestimmungen einhalten.
Auf dieser Webseite befinden sich Buttons zum Teilen von Artikeln in Social Media. Diese sind nicht als Plugins eingebunden, sondern über Shariff als externe Links realisiert.

Speicherdauer und Löschung

Alle Daten können prinzipiell auf unbestimmte Zeit gespeichert werden. Da der vorwiegende Zweck des Mailservers die private Korrespondenz ist, gibt es nicht immer einen Zeitpunkt an dem eine Korrespondenz definitiv vorbei und die E-Mails nicht mehr benötigt werden.
Die Server-Logs werden regelmäßig vom externen Dienstleister gelöscht oder so anonymisiert, dass sie keine personenbezogenen Daten mehr enthalten.

Rechte und Widerspruchsmöglichkeiten

Gemäß der gesetzlichen Bestimmungen können Sie sich gemäß Art. 15 DSGVO und Art. 20 DSGVO mit Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unentgeltlich an mich wenden, die Berichtigung (z.B.: gemäß Art. 16 DSGVO), Löschung (z.B.: gemäß Art. 17 DSGVO) oder Sperrung (z.B.: gemäß Art. 18 DSGVO) Ihrer Daten verlangen, und erteilte Einwilligungen widerrufen (z.B.: gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO oder Art. 21 DSGVO); falls dem keine gesetzliche Bestimmungen (insbesondere Aufbewahrungspflichten) entgegensteht. Gemäß Art. 77 DSGVO dürfen Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren.












www.benibela.de/privacy_de.html
Für G+ Autorenanerkennung:
Homepage von , Datenschutz
 

Navigation